Aktuelles
 
Der Hypo-Verband trauert um seinen
Präsidenten Generaldirektor KR Dr. Andreas Mitterlehner

Die Nachricht vom völlig überraschenden Tod Andreas Mitterlehners, unseres Präsidenten des Verbandes der österreichischen Landes-Hypothekenbanken, berührt alle Mitglieder der Direktorenkonferenz zutiefst. Andreas Mitterlehner war mit seiner Bestellung zum Generaldirektor der HYPO Oberösterreich seit 2004 führender Funktionär, seit langem Mitglied des Präsidiums und gegenwärtig Präsident unseres Verbandes.

Andreas Mitterlehner war immer zur Stelle, wenn es galt – gerade in schwierigsten Zeiten – den Hypo-Verband und seine Mitglieder zusammenzuhalten, Herausforderungen mit der ihm gegebenen Analytik anzunehmen, realistisch zu bewerten, Gemeinsamkeiten zu finden und niemals den Blick für das große Ganze zu verlieren. Mit ihm verlässt uns nicht nur ein hervorragender Bankenfachmann und Interessensvertreter, sondern vor allem eine überragende Persönlichkeit, die mit natürlicher Autorität ausgestattet, Menschen und Unternehmen geführt hat, ohne sich selbst aufzudrängen.

Wir sind sehr dankbar für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften und seine wertvollen Dienste, die wir erst vor wenigen Tagen durch die Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens des Verbandes würdigen konnten. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Mag. Michaela Keplinger-Mitterlehner und seiner Familie.

In ehrendem Andenken
Die Direktorenkonferenz des Verbandes der österreichischen Landes-Hypothekenbanken